Eigenverbrauchslösung Strom

Stromversorgung durch selbst erzeugten Strom/ Eigenverbrauchslösung

Wie funktioniert das eigentlich?

Sonnenstromgenerator

Fernüberwachung

Netzanschlußpunkte

Optimierter Eigenverbrauch

Das Herzstück

Stromerzeugung

Hier erzeugen Sie Ihren eigenen Sonnenstrom mit Hilfe moderner Hochleistungsmodule.

Überwachung

Lassen Sie sich nichts vormachen. Mit der Fernüberwachung können Sie jederzeit den gesamte Energieverlauf nachvollziehen. Ihr gesamtes Verbrauchsprofil lässt sich hier einsehen und ggf. optimieren

Netzanschlußpunkte

Über einen zwei Richtungszähler wird der überschüssige Sonnenstrom in Netz eingespeist.

Optimierung des Verbrauchs

Mit intelligenter Steuerung versorgen Sie ihre Verbraucher im Haus optimal mit Sonnenstrom. Den überschüssigen Strom können Sie ins Netz einspeisen.

Wechselrichter, Steuerung und Speicherung

Hier sitzt die Intelligenz zur Wandlung, Steuerung und Speicherung ihres Sonnenstromes. Die Versorgung ihres gesamten Haushaltes wird von hier gemanaget.

 

  • Erzeugter Sonnenstrom
  • Direkter Eigenverbrauch
  • Speichern in Batterien
  • Eigenverbrauch aus Batterie
  • Übriger Strom ins Netz einspeisen
  • Fernüberwachung und Verwaltung

Optimierter Eigenverbrauch

Der Eigenverbrauch ist der Schlüssel zur Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik- Speicheranlage. Der Großteil der selbst erzeugten Energie wird normalerweise morgens und abends verbraucht, wenn die Sonne am wenigsten scheint, wohingegen Solarenergie tagsüber erzeugt wird. Energiespeichersysteme optimieren die Nutzung der selbst erzeugten Sonnenenergie. Der so gewonnene Strom kann direkt für alle Haushaltsgeräte genutzt werden. Überschüssiger Solarstrom wird für späteren Verbrauch in der Batterie gespeichert. Erst wenn alle Verbraucher im Haus versorgt sind wird ein Überschuß ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Der Überschuß kann aber auch in Warmwasser, Heizung oder Klimaanlage fließen. So wird zusätzlich Geld gespart. Dies ist ein weiteres Plus für den Sonnenstrom Marke „Eigenbau“.

Durch effizient gesteuerten Eigenverbrauch entstehen Vorteile für alle:

  • Anlagenbetreiber machen sich zunehmens unabhängig von Stromversorgungsunternehmen
  • Öffentliches Stromnetz wird entlastet
  • Strom wird dort produziert, wo er verbraucht wird – ein Paradebeispiel für Effizienz und Kostenersparnis

Die FSR Solarwerker beraten Sie gerne über den Einsatz dieser neuen technischen Möglichkeiten. Nach einer individuellen Analyse Ihres Eigenbedarfs, stellen wir Ihnen gerne die verschiedensten Steuer- und Speichermöglichkeiten vor.

Solarstrom selbst zu produzieren ist gut. Produzieren und ihn selbst zu verbrauchen ist noch besser.